present wrapping // ideas

Ich bin eine dieser Personen, die sich mehr Gedanken über die Geschenkverpackung als das Geschenk selber machen. Etwas Schönes schön zu verpacken, erhöht die Freude am Schenken nochmals und für den Beschenkten ist es toll, ein schön eingepacktes Geschenk zu bekommen. Geschenktüten? Please. Das können wir besser. „present wrapping // ideas“ weiterlesen

Advertisements

#bisschennovember

Mal wieder sitze ich vor diesem Post und frage mich, was bitte ich letzten Monat gemacht habe… Neben Schule und Prokrastination mache ich im Moment halt einfach GAR NICHTS. Teilweise traurig, aber auch irgendwie verständlich, mit dem Abitur vor der Tür. Am Freitag hat eine Klassenkameradin von mir festgestellt, dass wir nur noch 4 Monate Schuule haben… KRASS. „#bisschennovember“ weiterlesen

#bisschenoktober aka #bisschenprocrastination

Procrastination. Oder auch Aufschieberitis. Die Kunst, alles zu machen, was unwichtig und nichtssagen ist und dabei die wichtigen Sachen immer zu verschieben. Morgen ist ja auch noch Zeit. Oder später. Die eine Stunde kann ich schon mal was anderes machen. Oh- das wollte ich ja mal machen, das kann ich ja jetzt machen.

Willkommen in meinem Leben. Warum ich keinen normalen Monatspost schreibe? Weil ich den ganzen Oktober mit Procrastination verbracht habe. „#bisschenoktober aka #bisschenprocrastination“ weiterlesen

fall.

Herbst. Die Tage werden kürzer, die Blätter färben sich bunt und es wird immer kälter.  Aufstehen ist schwierig, sich einfach mal hinlegen, Netflix anmachen, ein gutes Buch lesen, Musik hören dafür immer einfacher. Kürbisgeruch aus der Küche, Chai Tee in der Hand, ein dicker Pulli und eine kuschelige Decke… Filme schauen mit Freunden, zusammen Cookies backen, Kastanien sammeln, Blätter pressen, Tagebuch schreiben… Herbst. 🍂

bed//bisschenglueckblog//©AnnaRogun „fall.“ weiterlesen

#bisschenseptember

Ich weiß, ich bin mal wieder zu spät und habe mal wieder keine Ausreden… Nicht vorhandenen Selbstdisziplin und extreme Prokrastination halt. Kennt ihr aber wahrscheinlich selber^^

Der September war erst warm und sonnig, da ich bis zum zehnten noch in Italien war und dann plötzlich kalt und herbstlich. Die Schule ging wieder los und anscheinend hat mein letztes Schuljahr angefangen. Crazy. Es ist aber auch anderes passiert: „#bisschenseptember“ weiterlesen