new years resolutions // ideas

Ich werde jetzt nicht meine Vorsätze auflisten. Ich werde auch keinen Rückblick auf den Monat Dezember oder das Jahr 2017 machen, sondern Ideen für Vorsätze teilen, die inspirieren sollen. Mein großer Vorsatz für den Blog ist es nämlich, ihn weniger privat und damit interessanter zu gestalten. Seien wir mal ehrlich: Wer will über mein Leben lesen? Es ist doch viel interessanter, Dinge zu erfahren, wie man sein eigenes Leben besser, interessanter und  aufregender machen kann, oder? Weiterlesen „new years resolutions // ideas“

siggis // vegan am isartor

Das vegane Restaurant, das sehr zentral gelegen und von mir am schnellsten zu erreichen ist, ist Siggis. Und trotzdem bin ich selten da, einfach weil es etwas besonderes ist, dort hinzugehen. Etwas längere Wartezeiten und eine relativ kleine Karte mögen für den einen oder anderen ein Nachteil sein, für mich wird das Siggis dadurch sehr speziell. Und eben nicht für jeden Tag, sondern an besonderen Tagen:  dem letzen Schultag vor den Ferien, ein Treffen mit einer Freundin, die man ewig nicht mehr gesehen hat oder ein leckeres Stück Kuchen nach einer guten Klausur.

Weiterlesen „siggis // vegan am isartor“

träumt!

„Und, was machst du nach dem Abi?“ ist vermutlich die Frage, die ich im Moment am häufigsten höre und die ich selber am häufigsten stelle. Die Antwort lautet meistens studieren. Kurz ins Ausland, aber dann direkt angefangen zu studieren, um so schnell wie möglich einen Job zu finden. Mehr als die 4 Monate zwischen Abi und Anfang des Wintersemesters Pause machen? Nee, was soll man auch die ganze Zeit tun. Weiterlesen „träumt!“

present wrapping // ideas

Ich bin eine dieser Personen, die sich mehr Gedanken über die Geschenkverpackung als das Geschenk selber machen. Etwas Schönes schön zu verpacken, erhöht die Freude am Schenken nochmals und für den Beschenkten ist es toll, ein schön eingepacktes Geschenk zu bekommen. Geschenktüten? Please. Das können wir besser. Weiterlesen „present wrapping // ideas“

#bisschennovember

Mal wieder sitze ich vor diesem Post und frage mich, was bitte ich letzten Monat gemacht habe… Neben Schule und Prokrastination mache ich im Moment halt einfach GAR NICHTS. Teilweise traurig, aber auch irgendwie verständlich, mit dem Abitur vor der Tür. Am Freitag hat eine Klassenkameradin von mir festgestellt, dass wir nur noch 4 Monate Schuule haben… KRASS. Weiterlesen „#bisschennovember“