#bisschenoktober aka #bisschenprocrastination

Procrastination. Oder auch Aufschieberitis. Die Kunst, alles zu machen, was unwichtig und nichtssagen ist und dabei die wichtigen Sachen immer zu verschieben. Morgen ist ja auch noch Zeit. Oder später. Die eine Stunde kann ich schon mal was anderes machen. Oh- das wollte ich ja mal machen, das kann ich ja jetzt machen.

Willkommen in meinem Leben. Warum ich keinen normalen Monatspost schreibe? Weil ich den ganzen Oktober mit Procrastination verbracht habe. Weiterlesen „#bisschenoktober aka #bisschenprocrastination“