#bisschenmärz

Ich sitze gerade draußen auf dem Balkon bei 22 Grad und ihr wollt mir weismachen, dass heute erst der April anfängt? Also ich bin gerade schon so in Sommerstimmung, für mich ist es mindestens schon Juni. Trotzdem: hier meine März- Highlights :)

  1. waking up earlier / going to bed earlier

Ich habe muchelleb auf youtube entdeckt und mit ihr die Idee, früher auszustehen. Um genau zu sein: um 5am. Ob ich das geschafft habe? Nö. Aber ich habe es mehrmals versucht und werde weiter versuchen, mich langsam an das frühere Aufstehen und das frühere zu Bett gehen zu gewöhnen. Dadurch, dass ich Samstags beim Bäcker arbeite, muss ich an Samstagen eh schon gegen sechs aufstehen, mal schauen ob ich das jeden Tag hinkriege und es dann langsam auf fünf Uhr ausweiten kann. Mal schauen wie das klappen wird :)

2.  Rainbow Rowell

Eine Freundin von mir ist obsessed mit Carry on und Fangirl, und hat so lange auf mich eingeredet, bis ich angefangen habe, Carry on und danach Fangirl zu lesen. Fangirl habe ich zu Weihnachten bekommen, aber sie hat mir geraten, erst Carry On und danach Fangirl zu lesen. Warum? Carry on ist eine Harry-Potter Fanfiction, die die Hauptperson von Fangirl in Fangirl schreibt und Fangirl enthält ein paar Spoiler für Carry on. Also ist Fangirl sozusagen ein Buch über das Schreiben eines Buches (wenn man fanfiction so nennen kann^^). Beide Bücher waren sehr cool und die ersten seit einer Weile, die es geschafft haben, mich tatsächlich in ihren Bann zu ziehen. Wenn euch solche Themen interessieren, solltet ihr die Bücher umbedingt lesen, und wenn nicht, dann eigentlich auch.

3. Blutorangen

Ich habe ungefähr 5l Blutorangensaft diesen Monat getrunken und war gefühlt jeden Tag neue Orangen kaufen. Aber sie sind auch einfach sooo lecker!

4. Running

Ich war diesen Monat jede Woche laufen, das habe ich davor auch noch nie geschafft^^ Aber mit dem schönen Wetter und der tollen neuen Musik in den Ohren (siehe Punkt 5 und 6) kann man ja gar nicht anders, oder?

5. Ed Sheeran Konzert

Ich darauf dem Konzert von Ed Sheeran in München und es war sooo toll! Anfangs bin ich noch etwas unsicher herumgestanden, aber nach 3-4 Songs war mir eigentlich alles egal und ich habe gesungen so laut ich wollte :D Sorry an alle, die mir zuhören mussten ;)IMG_2796

6. twenty one pilots

Die gleiche Freundin wie oben, nennen wie sie Smed, ist nicht nur obsessed mit Carry on und Fangirl, sondern auch mit twenty one pilots. Nachdem sie und eine andere Freundin tagtäglich nichts anderes tun als Lieder von twenty one pilots zu singen, musste ich ja früher davon angesteckt werden… Tia- das ist jetzt passiert :D

7. Green Smoothies

Ich habe mich im März um ehrlich zu sein von so gut wie nichts anderem ernährt :D Mindestens einmal am Tag kam ein grüner Smoothie auf dem Tisch; sie sind einfach soo lecker und dabei auch noch soo gesund! Bald gibt es Rezepte, versprochen!

 

Das Lied, das ich am meisten gehört habe, war Barcelona von Ed Sheeran! Als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe, ist Barcelona direkt auf meine Bucketlist gerutscht- und dann habe ich mich daran erinnert, dass ich im Sommer wieder nach Mallorca (siehe postcards from mallorca) und dann nach Barcelona fahre! YAA!

 

Habt ihr Tipps für Barcelona? Lieder, die euch im Moment besonders gut gefallen? Immer her damit!

Anna xx

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s