#bisschenjanuar

Januar, Februar,… Das ist alles für mich irgendwie ineinander übergelaufen, da hatte ich gar keine Chance, den Januarpost zu schreiben. das hat gar nichts damit zu tun, dass ich es einfach verplant habe, neee…

Nun ja. Aber jetzt zum eigentlichen Inhalt dieses Posts: mein Januar!

Porridge. Kann es ein besseres Frühstück im Winter geben? Meine Lieblingskombi war kernige und zarte Kölnflocken gemischt, dazu Banane, Agavendicksaft und wahlweise Walnüsse, Cashews, Müslicrunch, *-*

La la Land. SO EIN TOLLER FILM. Okay- der Film selber war jetzt nicht omgwiegeil, aber die Musiiiiiiik!! Spiele ’someone in the crowd‘ jetzt auf der Gitarre. Sorry @gitarrenlehrer, alles andere muss erstmal warten; priorities!

Mathe. Wiewaswo? Ich weiss. Aber wir haben jetzt Ableitungen abgeschlossen, wo ich absolut gar nichts kapiert habe, und mit Vektorrechnung angefangen! Noch kapiere ich alles und ich hoffe wirklich, dass das so bleibt, weil Mathe einfach so viel Spaß machen kann, wenn man eine Ahnung davon hat, was los ist!

WINTER. Naja- zumindest wenn es so ein schöner Tag ist:

dsc04553

dsc04633

Aber um ehrlich zu sein, bin ich schon wieder bereit für den Frühling! Geht es euch auch so oder genießt ihr die Kälte?

Top Song war – wer hätte das gedacht – Someone in the crowd

Geht und schaut euch den Film an, solange ihr noch könnt! HURRY!!

Anna xx

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “#bisschenjanuar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s